0

Süßwasserkrebse Pflege

Ich bin mit Krebsen aufgewachsen. Ich fand sie im Hinterhof, der in den Boden eingegraben war. Heute bin ich noch einen Schritt weiter gegangen. Ich habe ein Haustier Krebse zu Hause. Er ist ein blauer Flusskrebs und ziemlich großartig.

Blue Crayfish Tank Mates, Wenn Sie mit einem Flusskrebs beginnen, ist es für Sie am wichtigsten, ein wenig über die Pflege von Süßwasserkrebsen zu wissen.

Bevor Sie etwas tun!

Wenn Sie so sind, wie ich es war, als ich zum ersten Mal einen blauen Flusskrebs sah, wollte ich meinen Tank kaufen, nach Hause laufen, etwas Wasser hineinwerfen und diesen Flusskrebs hineinstecken. Falsch. Das funktioniert nicht so.

Sie müssen ungefähr eine Woche brauchen, um Ihr Wasser zu “radeln”, sonst töten Sie Ihre Krebse. – Und das würde deine Kinder nur zum Weinen bringen.

Es funktioniert so. Sie geben Wasser in Ihren Tank und geben einen Wasseraufbereiter ein, der das Chlor entfernt. Als nächstes fügen Sie Bakterien und etwas Organisches wie Garnelen oder Fischfutter hinzu.

Sie fügen jeden Tag etwa sieben Tage lang Fischfutter (nur eine Prise) und Bakterien (Sie können es kaufen) hinzu. Fügen Sie dann ungefähr zwei Fische hinzu, wenn sie leben, dann können Sie Ihre Krebse hinzufügen. Ich weiß, es mag grausam klingen, aber Sie werden auf die eine oder andere Weise herausfinden, ob Ihr Panzer bereit ist.

Das Wasser in Ihrem Tank mit dem Fahrrad zu haben, ist für die Pflege von Süßwasserkrebsen unerlässlich.

Ein kleines Versteck

Während Sie Ihren Tank aufstellen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie eine Art “Ornament” in Ihren Tank stecken. Dies kann ein Stein oder eine Art kleine Skulptur sein, die Sie in der Zoohandlung kaufen. Ich habe eine Osterinselfigur in meiner.

Krebse verstecken sich gerne. Also gib ihnen einen Ort, an dem sie sich verstecken können.

Mehr auf dem Wasser

Abhängig von der Anzahl der Fische hängt es davon ab, wie oft Sie Ihr Wasser wechseln. Wenn Sie ungefähr zwei Fische zusammen mit Ihren Krebsen haben, sollten Sie alle vier Wochen etwa 25% des Wassers wechseln. Wenn Sie noch mehr Fisch haben, machen Sie es zwei Wochen. Und denken Sie daran, das neue Wasser immer zu konditionieren, wenn Sie es in den Tank geben … Sie möchten nicht, dass die Kinder weinen, oder?

Halten Sie die Wassertemperatur bei 73 bis 75 Grad. Das ist genau richtig!

grand gibier

Leave a Reply