0

Wie man ein Glasaquarium baut

Egal, ob Sie ein Glasaquarium bauen möchten, um Fische zu halten, oder ob Sie ein Reptil haben möchten, Sie müssen nicht die Bank sprengen. In der Tat ist es sehr oft billiger, eigene zu machen als zu kaufen. Wenn Sie Ihre eigenen erstellen, können Sie dem Build vertrauen und Reparaturen nach Bedarf mit Vertrauen durchführen.

Ein weiterer Vorteil bei der Herstellung Ihres eigenen Glasaquariums besteht darin, dass Sie Ihr Aquarium in jeder gewünschten Größe bauen können. Anstatt von Tierhandlung zu Tierhandlung zu laufen, um die perfekte Größe für Ihre Bedürfnisse zu finden, müssen Sie nur den Glaslieferanten aufsuchen, das Glas schneiden lassen und es dann nach Hause bringen und zur Arbeit gehen.

Es gibt einige sehr wichtige Faktoren, die Sie beim Glas berücksichtigen sollten, bevor Sie beginnen. Sie müssen die verschiedenen Glasarten kennen, und dies hilft Ihnen dabei, die Glasart und die Dicke zu ermitteln, die Sie benötigen, um Ihren Tankaufbau auf höchstem Niveau abzuschließen, und um sicherzustellen, dass Sie über etwas verfügen, das Ihnen jahrelange Nutzung und Freude in Zukunft bietet .

Zunächst müssen Sie wissen, welches Glas Sie kaufen müssen und welches nicht. Ja, es gibt verschiedene Arten und nicht jedes Glas ist gleich. Gehärtetes Glas sollte niemals verwendet werden, es ist nicht stark genug, insbesondere wenn Sie Fisch halten möchten und den Tank mit Wasser füllen. Sie sollten mit dem Lieferanten sprechen, da Sie nach einer Platte suchen, die erheblich stärker ist. Darüber hinaus zerbricht das Glas bei Bruch in größere Stücke, was beim Aufräumen von Vorteil sein kann und Sie und Ihre Familie in Sicherheit bringt.

Sobald Sie Ihre Glasbestellung aufgegeben haben, möchten Sie Ihre gesamte Ausrüstung fertig machen. Sie benötigen Ihre fünf Glasscheiben, den Boden und vier Seiten sowie Alkohol zum Reinigen und Silikon. Darüber hinaus ziehen Sie eckige Klammern oder schwere Gegenstände, die die Seiten beim Trocknen halten können. Wie schwere Kisten oder Kisten, vier davon.

Wählen Sie einen offenen Raum, in dem der Tank stehen und trocknen kann. Dies kann zwischen vierundzwanzig und achtundvierzig Stunden dauern und sollte nicht gestört werden, daher ist eine Garage oder Werkstatt ideal. Wenn Sie zu Hause arbeiten, jeder Tisch, solange niemand ihn für die nächsten Tage braucht.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie mit Ihrem Glasspezialisten sprechen, möchten, dass dieser die Glasdicke basierend auf der Verwendung des Tanks empfiehlt. Ferner sollten die Seiten etwas kürzer sein, um die Glasdicke der Seiten aufzunehmen. Die vier Seiten müssen bequem auf der Basis sitzen können.

Legen Sie alle fünf Glasstücke in Position auf den Tisch. Also die Basis in der Mitte und dann die vier Seiten um die Kanten. Jetzt können Sie an die Arbeit gehen. Dieser Prozess sollte nicht überstürzt werden. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um mit dem Glas zu arbeiten, und achten Sie darauf, dass Sie das Projekt auf höchstem Niveau abschließen.

Reinigen Sie die Seite des Glases mit Alkohol und lassen Sie es einige Sekunden trocknen. Tragen Sie dann Silikon auf. Das Silikon sollte den Spalt vollständig ohne Luftblasen füllen. Heben Sie die Seite an und halten Sie sie fest, um sicherzustellen, dass sie Ihren Anforderungen entspricht. Machen Sie dasselbe mit den anderen vier Seiten und stellen Sie sicher, dass sie alle an Ort und Stelle gehalten werden. Silikonieren Sie nun die Innenseite, um sicherzustellen, dass beim Befüllen mit Wasser der Tank nicht ausläuft, Eigenschaften, nach denen man in einem Aquarium suchen sollte.

grand gibier

Leave a Reply